Blazek, Rauch & Partner CONMENTO Steuerberatungsgesellschaft mbB

Steuerberatung

Im Bereich der Steuerberatung bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung auf allen Gebieten und zu allen Fragen des Steuerrechts. Unsere Dienstleistungen reichen von der Rundumbetreuung bei allen steuerlichen Fragen des täglichen Lebens bis zur Beratung in steuerrechtlichen Spezialfragen und zu besonderen steuerlichen Gestaltungsmaßnahmen.

Laufende steuerliche Beratung im Privat und unternehmerischen Bereich

Wir beraten Sie in allen für Sie relevanten steuerlichen Fragen, sowohl im Privat- als auch im Unternehmensbereich. Hierbei helfen wir Ihnen, sich auf die immer wieder ändernde Steuergesetzgebung optimal einzurichten. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, fortwährend individuell für jeden unserer Mandanten zu überprüfen, ob sich aufgrund von Gesetzesänderungen Anpassungsmaßnahmen empfehlen und entsprechende Anregungen zu geben.

Steuererklärungen, Vertretung vor den Finanzbehörden und Finanzgerichten

Wir erstellen Ihre Steuererklärungen im Privat- und Unternehmensbereich. Unter Erklärungserstellung verstehen wir Erklärungsberatung, das heißt wir nutzen Gestaltungsspielräume und Wahlrechte im Rahmen der Steuererklärungen für Sie aus.

Sollte zur Durchsetzung Ihrer Interessen die Einlegung von Rechtsbehelfen oder die Klageerhebung erforderlich sein, vertreten wir Sie vor den Finanzbehörden und Finanzgerichten.

Wir begleiten und unterstützen Sie bei Betriebsprüfungen. Außerdem übernehmen wir für Sie die gesamte Korrespondenz mit den Finanzbehörden und ermöglichen Ihnen so eine Konzentration auf Ihre eigentlichen Aufgaben und Ziele.

Steuergestaltung

Steueroptimale Finanzierungen

  • Bei der Finanzierung eines Gebäudes: Wie kann eine steuerminimierende Zuordnung von Schuldzinsen erreicht werden.
  • Bei Aufnahme einer neuen Geschäftstätigkeit: Sollten Fremd- oder Eigenmittel zur Verfügung gestellt werden? Durch wen sollte die Fremdmittelaufnahme erfolgen.
  • Bei Gewährung von Gesellschafter-Darlehen: Wie sollte die Ausgestaltung erfolgen? Diese Ausgestaltung kann zum Beispiel entscheidend dafür sein, ob im Fall eine. Darlehensausfalls dieser steuerlich geltend gemacht werden kann.
  • Bei der Entscheidung zwischen Kauf oder Leasing von Investitionsgütern.
  • Bei der Frage der Finanzierung von Kapitalgesellschaften.

Steueroptimierung im Immobilienbereich

  • Berechnung der Liquiditäts- und Steuerauswirkungen bei Immobilienerwerben.
  • Sind Renditesteigerungen bei Immobilien aufgrund von Steuervorteilen noch möglich?
  • Beratung beim Erwerb oder der Herstellung teilweise eigengenutzter und teilweise fremdvermieteter oder betrieblich/freiberuflich genutzter Immobilien.
  • Optimierung durch Nutzung umsatzsteuerlicher Zuordnungswahlrechte und Vorsteuerabzug.
  • Erreichung von Steuervorteilen bei Vermietung an Angehörige.

Steueroptimale Unternehmensnachfolge und private Vermögensnachfolge

  • Wann sollte wie und was an die Nachfolger weitergegeben werden.
  • Wie lassen sich schenkung- und erbschafsteuerliche Freibeträge optimal ausnutzen.
  • Wie kann auch nach der Übertragung die ausreichende Altersabsicherung des Übergebenden sichergestellt werden und wie kann dies steueroptimal gestaltet werden.
  • Wie kann die Übertragung von Unternehmensvermögen auf die Nachfolger bereits heute realisiert werden, ohne dass der Übergeber zuviel von seinen Entscheidungsfreiheiten aufgibt (schrittweise Heranführung der Nachfolger).

Steueroptimale Rechtsformwahl

Welche Rechtsform für Ihre unternehmerischen Transaktionen optimal ist, hängt nicht zuletzt von Ihren zukünftigen Investitionsplänen und dem daraus resultierenden Finanzbedarf sowie von Ihren persönlichen Lebensbedürfnissen ab. Die unterschiedlichen Rechtsformen haben ihre steuerlichen Vor- und Nachteile. Während bspw. Einzelunternehmen und Personengesellschaften im Gegensatz zu Kapitalgesellschaften nach der derzeitigen Rechtslage weitgehend von der Gewerbesteuer entlastet werden, bieten Kapitalgesellschaften die Möglichkeit, sich durch die Bildung von Pensionsrückstellungen steuerfreie Liquidität zur Unternehmensfinanzierung zu schaffen. Vor dem Hintergrund ihrer persönlichen Lebensbedarfs- und Investitionsplanung helfen wir Ihnen, die optimale Rechtsform für Ihre geschäftlichen Tätigkeiten zu finden. Hierbei beziehen wir selbstverständlich auch außersteuerliche Überlegungen ein.

Beratung bei Unternehmensumstrukturierungen

  • Beratung zu den Vor- und Nachteilen bei der Verschmelzung und Einbringung (Zusammenlegung) von Unternehmen oder der Spaltung eines Unternehmens.
  • Vor- und Nachteile können sich bei Umstrukturierungsmaßnahmen, bspw. im Zusammenhang mit der Ausnutzung von Verlusten und Verlustvorträgen ergeben.
  • Beratung zu den Voraussetzungen der Steuerneutralität von Unternehmensumstrukturierungen.
  • Beratung zu steuerlichen Gesichtspunkten bei Verschmelzungs-Einbringungs- und Spaltungsverträgen

Steueroptimale Ausnutzung von Progressionsvorteilen

  • Aufgrund des progressiven Steuertarifs kann es sinnvoll sein, Einkünfte zwischen den unterschiedlichen Veranlagungsjahren zu verlagern. Wir berechnen hierdurch erzielbare Progressionsvorteile und prüfen, ob und wie eine solche Verlagerung erzielt werden kann.
  • Auch durch Übertragung von Einkunftsquellen bspw. auf die Kinder können Progressionsvorteile erzielt werden. Wir beraten Sie, ob und inwieweit dies möglich und sinnvoll ist.

Steuerliche und wirtschaftliche Gesichtspunkte bei der Ausgestaltung von Gesellschaftsverträgen und -beschlüssen

  • Welche Aspekte sollten wirtschaftlich beachtet werden, um den Interessen aller Parteien möglichst gerecht zu werden;
  • Was ist hierbei steuerlich zu beachten; bspw. kann die Formulierung einer Vorab- oder Tätigkeitsvergütung in einem KG-Vertrag darüber entscheiden, ob entsprechende Einnahmen mit einem möglichen Verlustanteil aus der Gesellschaft verrechnet werden können.
  • Bei der Formulierung von Abfindungs- und Auseinandersetzungsguthaben: Hier gilt es, zwischen den wirtschaftlichen Interessen der Beteiligten abzuwägen: Der Fortbestand der Gesellschaft soll ggf. durch das Ausscheiden eines Gesellschafters nicht gefährdet werden.
  • Bei der Formulierung von Geschäftsführervergütungen und Tantiemen in GmbH-Gesellschaftsverträgen: Wie kann die steuerliche Anerkennung sichergestellt werden
  • Bei der Zusage von Pensionen an Gesellschafter-Geschäftsführer.

Gesichtspunkte des internationalen Steuerrechts

  • Bei Niederlassungen deutscher Gesellschaften im Ausland oder bei deutschen Tochtergesellschaften (z.B. Vertriebsgesellschaften) ausländischer Unternehmen:
  • Wie sollten die Verrechnungspreise ausgestaltet werden, um die steuerliche Anerkennung zu erreichen.
  • Wie können Verwaltungsdienstleistungen in Rechnung gestellt und Kosten weiterbelastet werden;
  • Bei vorübergehender Tätigkeit ausländischer Arbeitnehmer in Deutschland: Wie sind die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen. Wie sollen Auslandsaktivitäten und deren Finanzierung strukturiert werden.

Beratung zum Lohnsteuerrecht

  • Beratung zur lohnsteuerlichen Gestaltung. Steigerung der Attraktivität des Mitarbeitervergütungssystems durch steuerfreie Lohnersatzleistungen.
  • Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Folgen bei der Ausgestaltung einer betrieblichen Altersversorgung;
  • Beratung zu Mini-Jobs.
  • Vermeidung lohnsteuerlicher- und sozialversicherungsrechtlicher Haftungsrisiken.

Steuerstrafrecht

Wir beraten Sie bei der Vorbereitung von Selbstanzeigen. Sollte bereits ein Strafverfahren gegen Sie eingeleitet worden sein, vertreten wir Sie gemeinsam mit Rechtsanwälten vor der Steuerfahndung und den Strafgerichten.

Hierbei ist zu beachten: Zwar sind das Steuerermittlungsverfahren und das Steuerstrafverfahren zwei parallel laufende Verfahren. Gelingt es aber, durch Hinterfragung der von der Steuerfahndung vorgelegten Beweismittel und steuerfachliche Argumentation die Höhe der Steuernachzahlung zu drücken, kommt dies dem Steuerpflichtigen letztlich auch im Strafverfahren zugute. Eine genaue Kenntnis der Steuerrechtslage und zum Aufbau einer Argumentation gegen die Steuerfahndung einerseits und der verfahrens- und strafrechtlichen Gesichtspunkte andererseits ist deshalb essentiell.

Blazek, Rauch & Partner CONMENTO Steuerberatungsgesellschaft mbB - Sinzheim work Franz-Zoller-Weg 5 76547 Sinzheim Deutschland work +49 7221 9803-0 fax +43 7221 9803-33 www.conmento.de 48.7570466 8.1662164
Conmento Steuerberatungsgesellschaft Seiler, Bellinger, Blazek, Rauch & Partner - Offenburg work Weingartenstraße 19a 77654 Offenburg Deutschland work +49 781 93217-14 fax +49 781 93217-15 www.conmento.de
Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369